Willkommen bei scharff-reisen.de


Kontakt


Grafik-Link: Button Kontakt.

Hauptnavigation


Marginalbereich



Ansprechpartner


Hauptinhalt



Geführte Soft Adventure-Tour

Namibia-Botswana-Simbabwe

Auf den Spuren von David Livingstone

  • 02.03.2017 - 30.11.2017
  • Buchen
  • Ab 3.295 €

    pro Person im DZ


Höhepunkte Ihrer Reise
Im Mittelpunkt dieser Soft-Adventure Tour steht eindeutig das Natur- und Tiererlebnis. In optimal geeigneten Ex­pe­di­­tions-Trucks führt die Reise durch drei Länder des südlichen Afrikas. Entdecken Sie die Höhepunkte dieser Rei­se, u. a. authentische Begegnungen, Wanderung mit den „San“, den artenreichen Etosha Nationalpark, den Caprivi Streifen, den Mahangu Nationalpark, den Chobe Nationalpark mit der größten Elefantendichte im südlichen Afrika und die grandiosen Vik­toria Fälle, eines der sieben Naturweltwunder. Sich auf das authentische südliche Afrika einlassen heißt die Devise.

Ihre Reise im Detail
TAG ❶ DEUTschland – WINDHOEK
Flug von Frankfurt/M. via Johannesburg nach Windhoek.

Tag ❷ Windhoek
Ankunft in Windhoek und Begrüßung durch Ihre örtliche, deutschsprechende Reiseleitung. Kurze Orientierungsfahrt durch Windhoek. Begrüßungs-Abendessen in Joe´s Beer House und Tourbesprechung. (A)

TAG ❸ Windhoek – 
Otjiwarongo/Otjiwa private Wildfarm
Fahrt durch die afrikanische Savanne in Richtung Norden, zunächst nach Okahandja, dem traditionellen Zentrum der Herero. Weiterfahrt nach Otjiwa, Namibias ältester Wildfarm. Ca. 260 km (F, M)

Tag ❹ Otjiwarongo/Otjiwa private 
Wildfarm – Nähe Etosha Nationalpark  
Sie erreichen den berühmten Etosha Nationalpark. Mit dem Expeditionsfahrzeug unternehmen Sie eine Tierbeobachtungsfahrt. Ihre Unterkunft ist außerhalb des Parks am Namutoni Gate gelegen. Ca. 270 km (F, M)

Tag ❺ Etosha NP, Tierbeobachtungsfahrt, Ausflug: Pirschfahrt im offenen Geländewagen 
Am Vormittag erfolgt eine weitere Tierbeobachtungsfahrt vom Expeditions-Truck aus. Der Etosha Nationalpark umfasst eine Fläche von über 22.000 km² und wurde bereits 1907 zum Wildschutzgebiet erklärt. Im Zentrum liegt eine ausgedehnte Salzpfanne. Nahezu die gesamte Palette an Großwild ist vertreten. Bei Buchung des Ausflugs Pirschfahrt im offenen Geländewagen. (F, M)

Tag ❻ Etosha Nationalpark – Rundu
Heute verlassen Sie die Touristenpfade und fahren durch unwegsames Gelände in den afrikanischen Busch. Über Grootfontein fahren Sie in östlicher Richtung nach Rundu und tauchen in das eigentliche Afrika ein. 
Ihr Weg führt an traditionellen Lehmhütten und Marktständen der dort lebenden Kavango-Stämmen vorbei. Bei den Kavango steht die Großfamilie an erster Stelle, die bei allen afrikanischen Völkern eine zentrale Rolle spielt. 
Ca. 360 km (F, M)  

Tag ❼ Rundu – WEST CAPRIVI, AUSFLUGSPAKET: BOOTSFAHRT AUF DEM KAVANGO FLUSS 
Von Rundu aus fahren Sie entlang des West Caprivi-Streifens. Ihre Lodge liegt direkt am Kavango Fluss. Bei Buchung des Ausflugspaketes erleben Sie die phantastische Wasserwelt des West-Caprivi bei einer Bootsfahrt auf dem Kavango Fluss.  Ca. 220 km (F, M, A)

Tag ❽ WEST CAPRIVI - Pirschfahrt im 
offenen Geländewagen im Mahango NationalpaRK
Heute wird es abenteuerlich bei einer Pirschfahrt im offenen Geländewagen im Mahango Nationalpark. (F, A) 

Tag ❾ West Caprivi – Kwando Fluss/Nähe Kongola  – Besuch eines traditionellen Dorfes
Weiterfahrt bis an die Ufer des Kwando, wo Sie eine farbenprächtige und nahezu unberührte Landschaft erwartet. Nur 5 Flüsse in Namibia führen permanent Wasser, drei davon befinden sich im Caprivi – der Okavango, der Kwando und der Zambezi. In regenreichen Jahren werden riesige Gebiete überflutet und flache Seen entstehen - hier sind wir im Migrationsgebiet der Großwildherden zwischen Zambia und Botswana. Unterwegs Besuch eines traditionellen Dorfes. Ca. 220 km (F, M) 

Tag ❿ Kwando Fluss/Nähe Kongola
Tag zur freien Verfügung. Gönnen Sie sich einen Erholungstag in Ihrer Lodge. Von der Terrasse aus, hoch über dem Fluss, lauschen Sie bei einem kühlen Drink dem tiefen Grunzen der Flusspferde, oder genießen die buntschillernde Vogelwelt (über 400 Arten) – nicht selten halten sich Elefantenherden am Ufer auf. Erleben Sie Elefanten, Flusspferde, Büffel oder Rappenantilopen auf einer Pirschfahrt per Boot und Geländewagen (buchbar vor Ort). (F) 

Tag ⓫ Kwando Fluss/Nähe Kongola – Kasane – Nähe Chobe Nationalpark 
Die Reise führt durch nahezu unberührte Natur und Landschaften. Ziel ist Kasane, das Eingangstor zum Chobe Nationalpark, Botswanas wildreichstes Naturreservat. Hier können Sie schon mit etwas Glück die ersten Elefantenherden sehen. Die Wildkonzentration im Chobe Park ist immens. Kein anderes Naturschutzgebiet im südlichen Afrika hat einen ähnlich hohen Wildbestand; ca. 50.000 Elefanten leben im Park. Ca. 250 km (F)
Tag ⓬ Kasane – Nähe Chobe Nationalpark – Ausflugspaket: 
Tierbeobachtungsfahrt per Boot  
Morgens besteht die Möglichkeit für Tierbeobachtungen im offenen Geländewagen im Chobe National-
park (buchbar vor Ort). Im Rahmen des Ausflugspaketes können Sie an einer ca. 3-stündigen Bootsfahrt mit ausgezeichneter Möglichkeit zur Tierbeobachtung im Park teilnehmen. (F)

Tag ⓭ Nähe Chobe Nationalpark –
Victoria Falls, Ausflugspaket: 
Sambesi Sunset Cruise
Weiterfahrt nach Victoria Falls in Simbabwe. Ihr Hotel befindet sich direkt am Ufer des mächtigen Sambesi Flusses. Im Anschluss besuchen Sie den Ort und besichtigen die Viktoria Fälle. Die Viktoria Fälle gehören zu den absoluten Höhepunkten des afrikanischen Kontinents, und zählen zu den Naturweltwundern (UNESCO-Weltnaturerbe). Auf einer Breite von über 1.700 m stürzt der Sambesi bis zu 110 m in die Tiefe, in eine nur 50 m breite Schlucht. Die Wasserfälle wurden im November 1885 vom britischen Forscher David Livingstone entdeckt. Zu Ehren der damaligen englischen Königin Victoria benannte er sie nach ihr. Im Ausflugspaket enthalten: Ca. 2-stündige Sunset Cruise auf dem Sambesi Fluss. Gemütlich auf dem Deck sitzen, einen Drink zu sich nehmen und dabei Flusspferde und Krokodile beobachten – das ist etwas ganz Besonderes und ein unvergessliches Erlebnis. Ca. 100 km (F)  

Tag ⓮ Victoria Falls – 
Deutschland 
Transfer zum Flughafen in Victoria Falls und Rückflug via Johannesburg nach Frankfurt/M. (F)

Tag ⓯ 
Deutschland 
Ankunft in Frankfurt/M. (F)

Hotel- und dadurch bedingte leichte Routenänderungen und wetterbedingte Änderungen vorbehalten.

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen



Leistungen
Eingeschlossene Leistungen
  • Flug mit South African Airways von Frankfurt/M. via Johannesburg nach Windhoek und zurück ab Victoria Falls
  • Flughafengebühren, Lande- und Sicherheitsgebühren (Stand: 6/2016) 
  • Transfers inkl. Gepäckbeförderung lt. Reiseverlauf
  • 12 Nächte in landestypischen Hotels, Lodges, Camps der Mittelklasse und gehobenen Mittelklasse in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC  
  • 12 x Frühstück, 6 x Mittagessen, 3 x Abendessen (Mittagessen von der Bordküche als Picknick in der freien Natur) 
  • Zwei Pirschfahrten im offenen Geländewagen (Tag 3 und Tag 7)
  • Zwei Pirschfahrten im Expeditionstruck (Tag 4 und Tag 5)
  • Eine Buschmannwanderung (Tag 6)
  • Besuch eines traditionellen Dorfes (Tag 9)
  • Rundreise laut Reiseverlauf im Expeditions-Truck mit Kühlanlage 
  • Mineralwasser während der Fahrten (max. 1 Liter pro Tag und Person)
  • Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder 
  • Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung (bei 10 bis 15 Personen gleichzeitig der Fahrer)
  • Informationsmaterial und Reiseführer 
  • 20 kg Freigepäck plus Handgepäck pro Person
Ausflugspaket (zusätzlich buchbar)
  • 2-stündige Bootsfahrt auf dem Kavago Fluss (8. Tag) 
  • 2-stündige Wildbeobachtungsfahrt per Boot im Chobe Nationalpark (12. Tag) 
  • 2-stündige Sunset Cruise auf dem Sambesi Fluss (13. Tag) 
Zusätzlich buchbar
  • Pirschfahrt im offenen Geländewagen im Etosha Nationalpark (5. Tag) 
  • Halbpension (9 x Abendessen; nur buchbar für die gesamte Gruppe) 

Nicht eingeschlossen 
  • Getränke und Trinkgelder
  • Visagebühr Simbabwe 
  • Ausflüge
  • Persönliche Ausgaben 
Gut zu wissen  
Rundreise mit Abenteuercharakter. Teamgeist und Improvisationsbereitschaft sollten nicht fehlen.

Ihre Hotels  
Auf der Rundreise ist die Unterbringung in folgenden Hotels/Lodges/ Rastlagern geplant: 
  • Windhoek: Hotel Thule, 1 Übernachtung
  • Otjiwarongo: Otjiwa Game Lodge, 1 Übernachtung
  • Nähe Etosha Nationalpark: Mokuti Lodge, 2 Übernachtungen
  • Rundu: Kaisosi River Lodge, 1 Übernachtung
  • West Caprivi: Divava Okavango Lodge & Spa, 2 Übernachtungen
  • Kwando Fluss/Nähe Kongola: Namushasha Lodge, 2 Übernachtungen
  • Kasane: Chobe Safari Lodge, 2 Übernachtungen
  • Victoria Falls: A´Zambezi River Lodge, 1 Übernachtung
Hotel- und dadurch bedingte leichte Routenänderungen und wetterbedingte Änderungen vorbehalten.

Weitere Infos

An- und Abreise
Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag. 
Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen kurzfristig geändert werden.

Flug
Mit South African Airways ab/bis Frankfurt/M.

Teilnehmerzahl 
Garantierte Durchführung (max. 20 Personen)

Programm
Unsere örtlichen Vertragspartner sind bemüht, das uns bestätigte Reiseprogramm ohne Änderungen oder Abweichungen durchzuführen. Änderungen, die die Reihenfolge der geplanten Besichtigungen betreffen, müssen wir uns vorbehalten. Die endgültige Reihenfolge sowie die Abfahrtszeiten werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben.

Preise pro Person in EUR (oben genannte Termine mit garantierter Durchführung)

Abflugtermine/Zimmerbelegung mit 2 Personen
16.02.2017 – 02.03.2017 3195
02.03.2017 – 16.03.2017 3295
09.03.2017 – 23.03.2017 3395
16.03.2017 – 30.03.2017 3395
06.04.2017 – 20.04.2017 3495
26.04.2017 – 10.05.2017 3395
04.05.2017 – 18.05.2017* 3395
11.05.2017 – 25.04.2017 3395
17.05.2017 – 31.05.2017 3395
25.05.2017 – 08.06.2017 3395
07.09.2017 – 21.09.207 3595
14.09.2017 – 28.09.2017 3595
21.09.2017 – 05.10.2017* 3695
26.10.2017 – 09.11.2017 3695
02.11.2017 – 16.11.2017* 3695
09.11.2017 – 23.11.2017 3695
16.11.2017 – 30.11.2017 3695

Einzelzimmerzusclag 400 EUR an allen Terminen
*garantierte Durchführung


Visagebühren Simbabwe 
z.Zt. USD 30  
(zahlbar vor Ort in bar, Stand: 5/2016)




Diese Reisen könnten Sie auch interessieren:
  • Foto: Geführte Allrad-Jeep Reise.

    31.10.2017 - 09.11.2017

    Botswana & Viktoriafälle hautnah erleben

    „Wer einmal von den Quellen Afrikas trank, wird wiederkehren um seinen Durst zu stillen“ Zitat von Sir David Livingstone, Missionar und Entdecker der Viktoriafälle. Dieses möchte ich Ihnen gerne näher bringen! Erleben Sie die Wassermassen der Viktoria Fälle und entdecken Sie Botswana auf dieser außergewöhnlichen Safari. Genießen Sie die unberührte wunderschöne Natur und profitieren Sie vom Komfort Ihrer luxuriösen Lodges und Camps. Jörg Scharff als Ihr professioneller Guide informiert Sie über Tiere, Landschaft, Geschichte und die Bewohner dieses faszinierenden Landes.


  • Foto: geführte Soft Adventure-Tour.

    20.11.2017 - 02.12.2017

    Exklusive Safari im Norden Tansanias

    Erleben Sie die „Big Five“ in Tansania hautnah! Auf dieser exklusiven Safari durch die Nationalparks im Norden Tansanias garantieren wir Ihnen einzigartige Augenblicke mit der Tierwelt Ostafrikas. Erkunden Sie die Weiten der Serengeti, den Ngorongoro Krater und den einzigen aktiven Vulkan in Tansania den Ol Doinyo Lengai am Lake Natron. Neben unzähligen Wildtieren und atemberaubender Landschaft erleben Sie die interessante Kultur der Maasai. Lassen Sie sich auf dieser Kleingruppensafari von den Höhepunkten Tansanias in ihren Bann ziehen!



Grafik: Seitenelement