Willkommen bei scharff-reisen.de


Kontakt


Grafik-Link: Button Kontakt.

Hauptnavigation


Marginalbereich



Ansprechpartner


Hauptinhalt



Süafrika mit Kindern

Familienreise

Indischer Ozean und wilde Tiere

Selbstfahrerreise für Familien mit Scharff Reiseleitung

  • 09.04.2017 - 14.10.2017
  • Buchen
  • Ab 2.595 €

    pro Person im DZ


Höhepunkte Ihrer Reise
Fliegen Sie mit Ihrer Familie nach Südafrika und erleben Sie eine einzigartige Reise von Durban bis Johannesburg. Auf dieser Reise erwarten Sie viele Highlights. Ob in St. Lucia, Kosi Bay, im Königreich Swaziland oder im Krüger Nationalpark - es erwarten Sie fantastische Landschaften gepaart mit Jeepsafaris in den artenreichen Wildreservaten. Mit etwas Glück, sehen Sie die „Big 5“ - Nashörner, Elefanten, Löwen, Büffel und Leoparden. Am indischen Ozean finden Sie ein Paradies für Angler, Taucher, Schnorchler, Sonnenanbeter und Naturfreunde. Südafrika erwartet Sie!

Ihrer Reise im Detail
TAG ❶ Ankunft in Durban
Herzlich Willkommen in Südafrika! Ihr Reiseleiter empfängt Sie am Flughafen von Durban. Gemeinsam fahren Sie zu Ihrer Autovermietungsstelle. Nach einer Einweisung und den Formalitäten geht es direkt zu Ihrem Hotel. Hier haben Sie Zeit zum Entspannen nach der langen Anreise. Übernachtung mit Frühstück im Protea Hotel Umhlanga o.ä. 
Ca. 50 km. (F)

Tag ❷ Umhlanga – St. Lucia
Ihre Reise beginnt und Sie fahren am Morgen nach Shakaland. Shakaland ist ein „lebendes Museum“ und wurde ursprünglich für den Film „Shaka Zulu“ errichtet. Es liegt inmitten der Entembeni Hügel. Hier bekommen Sie einen Einblick in das Leben der Zulus, inklusive Mittagessen. Anschließend geht es über Richards Bay nach St. Lucia. Übernachtung in der Amazulu Lodge o.ä. Ca. 280 km. (F, M)

TAG ❸ St. Lucia – iSimangaliso Wetland Park
Sie verbringen den heutigen Tag im iSimagaliso – Wetland – Park. Der Tag beginnt mit einem Besuch des Crocodile Centers in St. Lucia, wo Sie alles über Krokodile erfahren werden. Anschließend geht es in den Park. Seit 1999 gehört er zum UNESCO Weltnaturerbe und umfasst die Feucht- und Küstengebiete von der Sondwana Bucht bis Mapelane. Sie unternehmen eine kleine Wanderung bei Cape Vidal und lassen sich bei einem Standpicknick verwöhnen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt. Mangrovenwälder, eine unglaubliche Vogelvielfalt, 1.500 gezählte Krokodile und Flusspferde charakterisieren das Gebiet. Übernachtung mit Frühstück wie am Vortag. Ca. 150 km. (F, M)

Tag ❹ St. Lucia – Hluhluwe
Am Morgen besuchen Sie das Emdoneni Cheetah Project. Sie erfahren alles über die Raubkatzen Rettungsinitiative und kommen den Katzen nah wie niemals zuvor. Später fahren Sie zum Hluhluwe - Imfolozi Park. Der Park wurde 1885 gegründet und gehört damit zu den ältesten Naturschutzgebieten Afrikas. Wir verbringen den Nachmittag im Park und gehen auf Pirsch in unserem Reisefahrzeug. Abendessen und Übernachtung mit Frühstück in der Zulu Nyala Heritage Safari Lodge o.ä. (ca. 200 km), (F, A) 

Tag ❺ Hluhluwe – Kosi Bay
Sie verlassen die Gegend um Hluhluwe und bahnen sich Ihren Weg zum Meer. Die Fahrt führt Sie nach Sondwana Bay und entlang Landschaften, die mit subtropischen Raffia Palmen gesäumt ist. Stürzen Sie sich in die Fluten, während Ihr Reiseleiter Ihnen ein kleines Picknick zaubert. Anschließend geht es weiter zum nordwestlichsten Teil Südafrikas, nach Kosi Bay. Kosi Bay ist ein Paradies für Angler, Taucher, Schnorchler, Sonnenanbeter und Naturfreunde, die die Einsamkeit fernab der Zivilisation suchen. Abendessen und Übernachtung mit Frühstück in der Kosi Bay Lodge o.ä. Ca. 200 km. (F, M, A)

Tag ❻ kosi bay
Einzigartig ist das 4 Seen-System, Teil des Kosi Bay Naturreservats, mit seinen „FischKraals“. Per Boot haben Sie die Möglichkeit drei der Seen erkunden. Hier können Sie sehen wie die Einheimischen noch heute traditionell ihre Fische fangen, machen einen Spaziergang zu einem der schönsten und einsamsten Strände der Gegend, wo Sie sich in die Fluten des Indischen Ozeans zu stürzen. Oder fahren Sie mit Ihrem Geländewagen zum Kosi-Bay Mund. Es ist die Mündung des Meeres in die Seen, die durch Verbindungskanäle miteinander verbunden sind. Zeit zum Schnocheln, Baden oder einfach die atemberaubende Landschaft zu genießen. (Beide Ausflüge sind fakultativ) Den Abend lassen Sie bei einem „Braai“ ausklingen. Übernachtung wie am Vortag. Ca. 50 km. (F, A)

Tag ❼ Kosi Bay - Mlilwane 
Weiter geht Ihre Reise ein Stück entlang des Pongolapoort Stausees, der auch Jozini See genannt wird. Der Stausee bietet einzigartiges Landschaftsbild, zu Füßen der Lebombo Berge. Nach einem Mittagsstop geht es nun in das Königreich Swaziland. Vorbei an Zuckerrohranbaufeldern, dem mächtigen Usutu Fluss und kleinen Swazidörfern fahren Sie durch das Tiefland Swazilands in das Ezulwini Tal, welches auch „Tal der Himmel“ genannt wird. Abendessen und Übernachtung mit Frühstück im Milwane Wildlife Sanctuary o.ä. Ca. 260 km. (F, A)

Tag ❽ Mlilwane - Malelane 
Heute machen Sie sich auf den Rückweg nach Südafrika. Sie fahren entlang malerischen Bergen und grünen Wäldern. An der Grenze besuchen Sie das kulturelle Dorf von Matsamo, wo Sie noch einmal einen Einblick in traditionelle Leben der Swazi Bevölkerung bekommen, bevor Sie es hinter sich lassen. Zurück in Südafrika geht es nach Malelane, nahe des Kruger National Parks. Abendessen und Übernachtung mit Frühstück in der Pestana Kruger Lodge o.ä. Ca. 170 km. (F, A)
Tag ❾ Krüger NationalPark
Am Morgen fahren Sie direkt in den Krüger Nationalpark. Ab nun heißt es Augen offenhalten. Der Park bietet auf 2 Mio. Hektar eine unvergleichliche Vielfalt an Tieren. Mit etwas Glück, sehen Sie die „Big 5“ - Nashörner, Elefanten, Löwen, Büffel und Leoparden. Übernachtung mit Frühstück im Letaba Rest Camp (SAN Parks) o.ä. Ca. 230 km. (F)

Tag ❿ Krüger NationalPark
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Krüger NP. Gehen Sie auf Pirsch in Ihren eigenen Allradwagen, oder lassen Sie einfach die Seele baumeln und Entspannen Sie in Ihrem Camp. Optional haben Sie heute die Möglichkeit an Jeepsafaris in offenen Geländewagen teilzunehmen, oder zu Fuß mit einem Ranger des Parks auf Safari zu gehen. Übernachtung wie am Vortag. Ca. 100 km). (F)

Tag ⓫ Krüger National Park – Balule Private Game Reserve
Sie verlassen den Krüger Nationalpark und erreichen gegen Mittag das Balule Private Game Reserve, ein privater Teil des Krüger Nationalparks. Hier verbringen Sie die nächsten 2 Nächte. Schon am Nachmittag geht es auf zur ersten Jeepsafari. Übernachtung in der Mohlabetsi Safari Lodge o.ä. Ca. 170 km. (F, M, A)

Tag ⓬ Balule Private Game Reserve
Genießen Sie den gesamten Tag in Ihrer Lodge und dem Wildreservat. Morgens und am Nachmittag gehen Sie auf Jeepsafari und werden auch den ganzen Tag über kulinarisch verwöhnt... Übernachtung wie am Vortag. (F, M, A)

Tag ⓭ Panorama Route - Graskop
Am Morgen geht es noch einmal auf Pirschfahrt bevor Sie eine der imposantesten Landschaften Südafrikas erkunden. Genießen Sie den atemberaubenden Blick ins Tiefland, das Ihnen bis zu tausend Meter tief zu Füssen liegt. Die mächtige Kulisse der Drei Rondavels überragt den Blyde River Canyont. Bei einem leichten Spaziergang beobachten Sie das sprudelnde Wasser der zwei zusammenfließenden Flüsse bei Bourkes Luck Potholes. Unweit von hier, erwartet Sie ein abenteuerliches Mittagessen in der Bourkes Potluck Bush Kombuis. Anschließend fahren Sie nach Graskop.  Übernachtung im Graskop Hotel o.ä. Ca. 170 km. (F, A)

Tag ⓮ Auf Wiedersehen in Südafrika!
Nach dem Frühstück fahren Sie durch das „Highveld“ Richtung Gauteng. Gemeinsam machen Sie sich auf den Weg zum Flughafen. Nach der Rückgabe Ihrer Fahrzeuge heißt es Abschied nehmen. Ca. 385 km. (F)

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


Leistungen
  • 13 Übernachtungen mit Frühstück in ausgesuchten Hotels und Lodges laut Reiseverlauf (o.ä.)
  • 8 x Abendessen und 5 x Mittagessen (davon 2 als Picknick) laut Reiseverlauf
  • Ausflüge & Besichtigungen (inkl. Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren) gemäß Reiseverlauf speziell auf Familien abgestimmt
  • Mietwagen inkl. unbegrenzter Kilometerzahl
  • Vollversicherung für Mietwagen: Vollversicherung schließt 2 Reifen (begrenzte Anzahl), Windschutzscheibe und Lackschäden, die durch Sandstürme verursacht wurden, sowie das Fahren auf der Schotterstraße mit ein (Selbstbehalt 500 EUR, Reifen und Windschutzscheibe ohne Selbstbehalt)
  • Durchgängige, deutschsprachige Scharff Reiseleitung, speziell auf die Bedürfnisse von Familien eingestellt 
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
Weitere Infos
Nicht eingeschlossen 
Getränke und Trinkgelder, persönliche Ausgaben zusätzliche Aktivitäten und Mahlzeiten wie beschrieben, Reiseversicherungen, Flüge


Ihre Hotels  

Während der Rundreise ist Ihre Unterbringung in folgenden Hotels / Lodges geplant: 
Durban: Protea Hotel Umhlanga, 1 Übernachtung
St. Lucia: Amazulu Lodge, 2 Übernachtungen
Hluhluwe: Zulu Nyala Heritage Safari Lodge, 1 Übernachtung
Kosi Bay: Kosi Bay Lodge, 2 Übernachtungen
Milwane: Milwane Wildlife Sanctuary, 1 Übernachtung
Malelane: Pestana Kruger Lodge, 1 Übernachtung
Krüger National Park: Letaba Rest Camp (SAN Parks), 2 Übernachtungen
Balule Private Game Reserve: Mohlabetsi Safari Lodge, 2 Übernachtungen
Graskop: Graskop Hotel, 1 Übernachtung                     

Hotel- und dadurch bedingte leichte Routenänderungen und wetterbedingte Änderungen vorbehalten. 


Wichtiger Hinweis für Familien
Personen unter 18 Jahren müssen bei der Ein- und Ausreise eine Geburtsurkunde vorweisen.

An- und Abreise
Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag. 

Flug
Internationale Flüge buchen wir Ihnen gerne zu tagesaktuellen Preisen hinzu.

Teilnehmerzahl 
Mindestens 8 Personen / Maximal 18 Personen

Die Gute Tat
Mit jeder Buchung unterstützen Sie mit 100 Rand ein lokales Hilfsprojekt.

Preise pro Person in EUR

Abflugtermine/Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person
09.04.2017 – 22.04.2017 2595 auf Anfrage
01.10.2017 – 14.10.2017 2595 Auf Anfrage

Preis Ohne Flug: ab 1.495 EUR

Kinder 02 - 11 Jahre im Zimmer der Eltern 1199
Kinder 12 - 15 Jahre im Zimmer der Eltern 1695



Bereits im Preis enthaltene Aktivitäten

Besuch Shakaland inklusive Mittagessen 
Besuch Crocodile Center St. Lucia 
Eintritt iSimangaliso – Wetland - Park 
Bootsfahrt St. Lucia • Besuch Endoneni Cheetah Project 
Eintritt Hluhluwe – Imfolozi Park 
Eintritt Matsamo Cultural Village 
Eintritt in den Krüger National Park 
Alle Jeepsafaris in Mohlbetsi  
Eintritte entlang der Panorama Route 

Programm
Unsere örtlichen  Vertragspartner sind bemüht, das uns bestätigte Reiseprogramm ohne Änderungen oder Abweichungen durchzuführen. Änderungen, welche die Reihenfolge der geplanten Besichtigungen betreffen, behalten wir uns vor. Die endgültige Reihenfolge sowie die Abfahrtszeiten werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben.



Diese Reisen könnten Sie auch interessieren:
  • Foto: Familienreise.

    2 Termine im Sommer und Herbst

    Namibia mit Kinderaugen entdecken

    Sommer-Termin AUSGEBUCHT, Herbst noch buchbar. Termin in den Osterferien 2016 in Planung!
     
    Entdecken Sie Namibia mit den Augen Ihrer Kinder. Kurze Etappen und an wenigen Orten mehrere Übernachtungen in familienfreundlichen Unterkünften garantieren ein entspanntes und abwechlungsreiches Erleben. Genießen Sie die faszinierende Wüste und die Weite des Landes, gepaart mit außergewöhnlichen Aktivitäten wie das Streicheln von Großkatzen und Robben, der Besuch einer Schule im Klassenzimmer und die Begegnung mit einem der letzten Naturvölker der Erde.


  • Foto: Familienreise.

    22.10.2017 - 05.11.2017

    USA - Highlights des Westens

    Reisen Sie mit uns begleitet ab/bis Deutschland auf dieser einmaligen Abenteuer-Familienreise mit dem Wohnmobil durch Kalifornien, Arizona und Nevada. Zu den bekannten Orten an der Westküste zählen sicherlich die modernen und kulturell vielfältigen Metropolen San Francisco und Los Angeles. Auch der Grand Canyon Nationalpark und die Glitzerstadt Las Vegas dürfen auf Ihrer Reise nicht fehlen!



Grafik: Seitenelement