Willkommen bei scharff-reisen.de


Kontakt


Grafik-Link: Button Kontakt.

Hauptnavigation


Marginalbereich



Ansprechpartner


Hauptinhalt



Am Nordkap

Große Skandinavienrundfahrt

Zum Nordkap und zurück

Große Skandinavienrundfahrt mit Lofoten und Nordkap - 14-täge komfortable Busreise mit Top-Reiseleitung

  • 01.07.2017 - 14.07.2017
  • Buchen
  • Ab 1.995 €

    pro Person im DZ


Höhepunkte Ihrer Reise
  • Oslo
  • Stockholm
  • Lofoten
  • Nordkap
  • Stockholm


Ihrer Reise im Detail
Tag ❶ Nach Schweden (ab Trier ca. 950 km)
Am frühen Morgen geht es von der ältesten Stadt Deutschlands los in Richtung Norden. Um wenig Zeit zu verlieren, fahren Sie heute bis nach Schweden in den Raum Malmö zu Ihrer ersten Übernachtung. Unterwegs weitere Zustiegsmöglichkeiten in Köln, Dortmund, Osnabrück, Bremen und Hamburg.

Tag ❷ Malmö -Oslo (ca. 550 km)
Entlang der westschwedischen Riviera mit bekannten Badeorten wie Tylösand und weitläufigen Sandstränden fahren Sie in Richtung Norden. Vorbei an Schwedens zweitgrößter Stadt Göteborg überqueren Sie am Nachmittag auf der Svinesundbrücke die Grenze zu Norwegen. Die grüne Region Østfold ist noch sehr landwirtschaftlich geprägt, doch schon bald taucht der Oslofjord auf und in der Ferne künden die Holmenkollen Skisprungschanze und das markante Opernhaus von Norwegens Hauptstadt Oslo. Übernachtung im Raum Oslo. (F,A)

Tag ❸ Oslo - Gudbrandsdalen (ca. 300 km)
Am Vormittag nimmt Sie ein örtlicher Guide mit auf eine 3-stündige Stadtrundfahrt durch Oslo und zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und schönsten Ansichten. Sie sehen z.B. die Akershus Festung, das Königliche Schloss, Sie werden durch den faszinierenden Vigeland Skulpturenpark spazieren und vom Fuße der Holmenkollen Skisprungschanze einen unvergleichlichen Panoramablick auf die Stadt und den Fjord genießen. Am Nachmittag fahren Sie entlang des Sees Mjøsa und vorbei an der Olympiastadt Lillehammer weiter in Richtung Norden. Durch das landwirtschaftlich geprägte, viel besungene Gudbrandsdalen gelangen Sie am späten Nachmittag zu Ihrem Übernachtungsort im Städtchen Otta am Fuße des Gebirges / Nationalparkes Rondane. (F,A)

Tag ❹ Gudbrandsdalen - Steinkjer (ca. 360 km)
Die Fahrt führt immer weiter und höher ins Gebirge und ab Dombås beginnt der Aufstieg auf die Dovrefjell Hochebene. In dieser sehr rauen, kargen Naturlandschaft leben u.a. Moschusochsen. Immer auf den Spuren des „Olavsvegen“, der alten Pilgerroute, gelangen Sie später an den Trondheimfjord und in die alte Haupt- und Krönungsstadt Trondheim. Auf einer kurzen Orientierungsfahrt durch das historische Zentrum sehen Sie u.a. den imposanten Nidaros Dom sowie die farbigen Holzspeicherhäuser am Fluss Nidelven. Die Nordkapstraße E6 führt nun parallel zum Fjord durch die grüne, hügelige Region Trøndelag, vorbei an den alten Schlachtfeldern von Stiklestad bis zum Städtchen Steinkjer. (F,A)

Tag ❺ Steinkjer – Bodø (ca. 590 km)
Der Lachsfluss „Namsen“, einer der besten Lachs-
flüsse Norwegens, begleitet Sie heute eine ganze 
Weile. Am mächtigen Wasserfall Fiskumfoss besuchen Sie
das größte Lachsaquarium und die längste Lachstreppe Norwegens. Nur eine Glasscheibe trennt Sie hier vom König der Fische! Die E6 zieht sich weiter in Richtung Norden durch eine abwechslungsreiche und wilde, gebirgige Natur. Nach der Kleinstadt Mo i Rana beginnt der Anstieg ins Saltfjell Gebirge, auf dessen Hochebene Sie später den Polarkreis überqueren werden. Wieder zurück auf Meereshöhe geht es den schönen Fjord entlang bis zur Hafenstadt Bodø an der äußersten Kante des Festlandes. (F,A)

Tag ❻ Bodø – Lofoten – Harstad (ca. 295 km)
Mit der Frühfähre überqueren Sie den Vest-fjord in Richtung der Lofoten Inselgruppe. Ins perfekte Morgenlicht getaucht erheben sich die steilen Berge dramatisch aus dem Atlantik. Ganz im Süden der Inselgruppe gehen Sie an Land und starten zu einem der Höhepunkte dieser Reise, einer Fahrt von Insel zu Insel, eine schöner als die andere mit atemberaubender Gebirgslandschaft, malerischen Fischerdörfern, weißen Sandstränden… Nach zahlreichen Fotohalten und Abstechern in Fischerdörfer gelangen Sie im Norden der Insel Austvågøy in den Hauptort Svolvær. Von hier aus führt die „Lofast“ Straße u.a. über die imposante Raftsundbrücke weiter auf die Inselgruppe der Vesterålen, in deren Hauptort Harstad Sie übernachten werden. Hier treffen sich auf ihrer Fahrt entlang der norwegischen Küste jeden Morgen die nord- und südgehenden Hurtigruten Schiffe. (F,A)

Tag ❼ Harstad – Alta (ca. 550 km)
Über die Tjeldsund Brücke verlassen Sie die Vesterålen und fahren durch die abwechslungsreiche Landschaft der Region Troms weiter in Richtung Norden. Sie folgen dabei nun wieder der Nordkapstraße E6. Am Lyngenfjord erreichen Sie die wildzerklüftete nordnorwegische Fjordküste und folgen dieser bis Alta. Der Blick geht dabei zum Gebirge der Lyngenalpen, zu Gletschern und den zahlreichen vorgelagerten Inseln. (F,A)

Tag ❽ Alta – Hammerfest – Nordkap
(ca. 380 km)
Vom Altafjord aus fahren Sie durch die karge Landschaft der Region Finnmark weiter Ihrem Ziel Nordkap entgegen. Unterwegs unternehmen Sie einen Abstecher zur so genannten „nördlichsten Stadt der Welt“, Hammerfest. Die Stadt ist u.a. ein Zentrum der Samenkultur sowie Heimat des „Eisbärenclubs“, einem Museum zur Geschichte der Jagd in der Arktis. Durch den untersee-
ischen Tunnel kommen Sie am Nachmittag auf die Nordkapinsel „Magerøya“. Nach dem Abendessen unternehmen Sie einen Ausflug zum Nordkapplateau und können bei schönem Wetter den Ausblick auf das scheinbar endlose arktische Meer genießen. Im Besucherzentrum sollten Sie den sehr interessanten Film über die Nordkapregion nicht verpassen! (F,A)

Tag ❾ Nordkap – Saariselkä (ca. 425 km)
Zurück auf dem Festland durchqueren Sie nochmal die weite, karge Landschaft der Finnmark. Kurz vor der Grenze zu Finnland kommen Sie an Karasjok vorbei, der „Hauptstadt“ der Samen mit eigenem Parlament. Bei Inari in Finnland fahren Sie am großen Inari See vorbei, einem Labyrinth aus Wasser und Inseln, gesäumt von weiten Kieferwäldern. Im Urlaubsort Saariselkä am Urho Kekkosen Nationalpark übernachten Sie heute. (F,A)
Tag ❿ Saariselkä – Luleå (ca. 510 km)
Durch die scheinbar endlose Landschaft aus Wäldern fahren Sie in Richtung Süden, vorbei an Sodankylä bis Rovaniemi. Hier überqueren Sie wieder den Polarkreis und besuchen dabei das „Dorf des Weihnachtsmannes“ mit dessen Postamt. Von Romaniemi geht es weiter nach Kemi am Bottnischen Meeresbusen. Entlang der Schärenküste gelangen Sie nach Schweden und wenig später in die nordschwedische Stadt Luleå mit der alten „Kirchenstadt“ als Hauptattraktion. (F,A)

Tag ⓫ Luleå – Sundsvall (ca. 530 km)
Die Europastraße 4 führt immer parallel zur Küste weiter in Richtung Süden, vobei an den Städten Skellefteå und Umeå, der Europäischen Kulturhauptstadt von 2014 bis zur Stadt Sundsvall. Dabei fahren Sie auch die schöne „Höga Kusten“, die „hohe Küste“ entlang, die im Jahr 2000 zum UNESCO-Welt-
naturerbe erklärt wurde. (F,A)

Tag ⓬ Sundsvall – Stockholm (ca. 380 km)
In die Hauptstadt Stockholm geht es vorbei an Gävle und der altehrwürdigen Universitätsstadt Uppsala durch die typische schwedische Bilderbuchlandschaft aus Wäldern, Feldern, Seen und farbigen Holzhäusern. In Stockholm wartet ein örtlicher Guide auf Sie, um Ihnen die Schönheit der schwedischen Hauptstadt näher zu bringen. Sie entdecken die auf unterschiedlichen Inseln gelegenen Stadtteile, sehen u.a. das Stadshuset, die Altstadt Gamla Stan sowie die Museumsinsel Djurgården. (F,A)

Tag ⓭ Stockholm – Malmö (ca. 615 km)
Sie durchfahren die aus den Inga Lindström Filmen bekannte, wunderschöne Region Sörmland und gelangen vorbei an Norr- und Linköping an den Vätternsee. Die Pa-
noramastraße führt entlang des Sees bis Jönköping. Anschließend tauchen Sie ein in die so typische Landschaft der Region Småland, der Heimat der berühmten Schriftstellerin Astrid Lindgren. Weite Waldflächen wechseln sich ab mit Seen, grünen Hügeln und den typischen farbigen Holzhäusern. Vorbei an Helsingborg kommen Sie am Abend in Schwedens drittgrößte Stadt, Malmö, wo Sie auf die Nachtfähre nach Travemünde einschiffen. (F)

Tag ⓮ Travemünde – Heimreise
(bis Trier ca. 700 km)
Nach der Ausschiffung Rückfahrt zu Ihrem gewünschten Zielort in Deutschland.

(Programmänderungen vorbehalten)




Leistungen
12 Übernachtungen in den genannten Hotels (o.ä.) in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
12x Frühstück und 11x Abendessen im Hotel (Halbpension außer in Malmö am ersten Abend)
eine Übernachtung auf der Fähre am Ende der Reise
Busreise im deutschen Komfort-Reisebus (Dreiachser),
deutscher Fahrer mit viel Skandinavien-Erfahrung
durchgängige deutsche Reiseleitung (ab/bis Malmö) durch den Schwedenprofi Peter Reelfs
örtliche Reiseleitung für Stadtführung in Oslo und Stockholm
Rundfahrt über die Inselgruppen der Lofoten und Vesterålen
Ausflug ans Nordkap 
Besuch in Rovanjemi, Heimat des Weihnachtsmannes in Finnisch-Lappland
Alle weiteren Besichtigungen und Programmpunkte gemäß Reiseverlauf
Reiseführer-Satz (1x pro Buchung)
Weitere Infos
An- und Abreise
Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag. 

Teilnehmerzahl 
min. 20 Personen, max. 30 Personen

Termin
01.07.2017 - 14.07.2017

Im Preis nicht enthalten
Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung, Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!





Grafik: Seitenelement