Willkommen bei scharff-reisen.de


Kontakt


Grafik-Link: Button Kontakt.

Hauptnavigation


Marginalbereich



Ansprechpartner



Downloads


Hauptinhalt



Südliches Afrika individuell

Namibia und Botswana

18-tägiges 4x4 Jeep Abenteuer ab Windhoek bis Maun

  • Januar bis Oktober
  • Buchen
  • Ab 2.795 €

    pro Person im DZ


Höhepunkte Ihrer Reise
Ein Feuerwerk von traumhaften Erlebnissen und nachhaltigen Eindrücken wartet auf Sie: Erforschen Sie die grandiose Wildnis und den fantastischen Tierreichtum Namibias und Botswanas. Streifen Sie durch den berühmten Etoscha Nationalpark, entdecken Sie Swakopmund und Twyfeltontein  und erleben Sie die überbordende Tierwelt des Okavango-Deltas und des Moremi Nationalparks hautnah. Eine Reise von der Sie noch lange träumen werden!

Ihrer Reise im Detail
Tag ❶ Windhoek
Willkommen in Namibia! Nach den Einreiseformalitäten erhalten Sie Ihren 4x4 Mietwagen und erkunden Windhoek. Übernachtung: The Elegant Guest House o.ä.

Tag ❷ namibwüste
Heute fahren Sie nach Westen durch das wilde Land der Namas und die Naukluft-Berge in Richtung Maltahöhe und weiter durch die Tsarisberge. Übernachtung: Desert Camp o.ä. Ca. 300 km. ( F)

Tag ❸ Sossusvlei & Sesriem Canyon
Bei Sonnenaufgang sind Sie in den Sossusvlei-Dünen, den höchsten Sanddünen der Welt – ein grandioses Naturerlebnis. Der Sesriem-Canyon liegt in unmittelbarer Nähe der Dünen. Übernachtung wie am Vortag Ca. 150 km. (F)

Tag ❹ Namib - Swakopmund
Von der Wüste zum Atlantik: Auf Schotterpisten fahren Sie durch den wunderschönen Namib Naukluft Park. Auf der Fahrt ändert sich das Landschaftsbild schlagartig. Der Kuiseb Canyon bildet eine scharfe Trennlinie zwischen den orangen Dünen der Namib und dem beigen Sand und Gestein nördlich davon. Am Nachmittag erreichen Sie Swakopmund. Übernachtung: Pension Rapmund o.ä. Ca. 350 km. (F)

Tag ❺ Welwitschia - Swakopmund 
Am Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug zur uralten Pflanze Welwitschia Mirabilis und weiter zur Mondlandschaft, einem nahezu vegetationslosen Gebiet, welches ausschließlich von bizarren Steinformationen,Geröll oder Sand bedeckt ist. Übernachtung wie Vortag Ca. 20 km. (F)

Tag ❻ Twyfelfontein - Damaraland 
Heute fahren Sie ins Damaraland, vorbei am Brandbergmassiv. Mit Glück sehen Sie unterwegs Wüstenelefanten. Kontrastreiche Landschaften säumen den Weg. Die dortigen Felsmalereien (UNESCO Weltkulurerbe) zeigen Zeichnungen der Urbevölkerung Namibias. Übernachtung: Twyfelfontein Country Lodge o.ä. Ca. 330 km. (F)

Tag ❼ ETOSHA NATIONAlpark
Weiter geht es in den weltbekannten Etosha NP. Ihr Ziel sind die „Big Five“ – an einem abgesicherten Wasserloch haben Sie die Chance, diese imposanten Tiere aus der Nähe zu beobachten. Übernachtung: Okaukejo Camp o. ä. Ca. 150 km. (F)

Tag ❽ ETOSHA NATIONAlpark
Auch heute unternehmen Sie Beobachtungsfahrten im Etosha NP Übernachtung: Mokuti Etosha Lodge o.ä. (F)

Tag ❾ kavango
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Rundu: vor den Hütten am Straßenrand arbeiten die begabten Holzschnitzer der Kavango. Freilaufende Ziegen, Schafe und Rinder und lebendige Märkte prägen das Stadtbild. Übernachtung: Kaisosi River Lodge o.ä. Ca. 430 km. (F)

Tag ❿ west caprivi – Kwando Fluss
Am Kwando-Fluß ist es keine Seltenheit, Herden von 400 Elefanten zu sehen. 4 der „Big Five“, der Elefant, der Löwe, der Leopard und der Büffel sind leben im Park. Übernachtung: Namushasha River Lodge.Ca. 260 km. (F)

Tag ⓫ Chobe NAtionalpark
Sie fahren weiter zu nächsten, wunderschönen Lodge, die direkt am bekannten Chobe River. Die Pirschfahrten werden dort organisiert und können fakultativ gebucht werden.  Übern. Chobe Safari Lodge o.ä. Ca. 200 km. (F)

Tag ⓬ Chobe NAtionalpark
Ihre Lodge bietet Ihnen heute eine Vielzahl an Aktivitäten: Erkunden Sie den Chobe Nationalpark per Geländewagen oder per Boot. Übernachtung wie Vortag o.ä. (F)

Tag ⓭ Nata - Makgadikgadi Pans
Ihr Tagesziel heißt Nata, eine kleine Ansiedlung nördlich der Makgadikgadi Salzpfanne. Die größte Salzpfanne der Welt ist das Überbleibsel eines ehemaligen Binnenmeer. Übernachtung: Nata Lodge o.ä. Ca. 190 km. (F)

Tag ⓮  MAUN
Maun wird das Tor zum Okavango-Delta und zum Moremi-Wildpark genannt. Übernachtung in der Thamalakane River Lodge o.ä. Ca. 150 km. 

Tag ⓯ + ⓰ OKANVANGO DELTA
Von Maun fahren nach Moremi und ins Okavango Delta (Tiefsandahren!). Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihre Lodge.  2x Übernachtung in der Mankwe Bush Lodge o.ä. Ca. 150 km. (F, A)

Tag ⓱ MAUn
Fahrt nach Maun und Rückgabe Ihres Wagens. Übernachtung in der Thamalakane River Lodge o.ä. Ca. 130 km. (F)

Tag ⓲ Rück- oder Weiterreise
Individuelle Rück- oder Weiterreise


Leistungen
Eingeschlossene Leistungen:
  • 17 Übernachtungen mit Frühstück in ausgesuchten Hotels und Lodges laut Reiseverlauf (o.ä.)
  • Zwei Abendessen in der Mankwe Bush Lodge laut Reiseverlauf (o. ä)
  • 4WD-Mietwagen (z.B. Toyota Hilux Double Cab oder gleichwertig) inkl. unbegrenzter Kilometerzahl
  • Vollkaskoversicherung für Mietwagen ohne Selbstbeteiligung: Vollkaskoversicherung  schließt Reifen, Windschutzscheibe und Lackschäden, die durch Sandstürme sowie das Fahren auf der Schotterstraße verursacht  wurden mit ein 
  • „Meet & Greet“ durch einen Vertreter unserer Agentur am Flughafen
  • Tourenhandbuch inkl. Karten, Broschüren, Reisebeschreibung, etc. pro Buchung
  • Ein Reiseführer pro Buchung
Weitere Infos
Nicht eingeschlossen:

• Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren und Safaris
• Getränke und Trinkgelder
• persönliche Ausgaben
• Reiseversicherungen
• Flüge

Internationale Flüge buchen wir Ihnen gerne zu tagesaktuellen Preisen hinzu.



Diese Reisen könnten Sie auch interessieren:
  • Foto: Exklusive Kleingruppenreise.

    18.09.2016 - 03.10.2016

    Namibia-Botswana-Simbabwe

    Ein Feuerwerk von traumhaften Erlebnissen und nachhaltigen Eindrücken wartet auf Sie: Erforschen Sie gemeinsam mit unserem langjährigen Reiseleiter Jakob Strauß die grandiose Wildnis und den fantastischen Tierreichtum Namibias und Botswanas. Streifen Sie durch den berühmten Etosha Nationalpark, besuchen Sie eine Farmer Schule in Otjikondo, entdecken Sie das noch weitgehend unbekannte Paradies des Caprivi-Zipfels und erleben Sie die überbordende Tierwelt des Okavango-Deltas und des Chobe Nationalparks mit der größten Elefantendichte im südlichen Afrika und lassen Sie sich von den tosenden Nebeln der Viktoriafälle verzaubern. Eine Reise, von der Sie noch lange träumen werden …


  • Foto: Geführte Allrad-Jeep Reise.

    31.10.2017 - 09.11.2017

    Botswana & Viktoriafälle hautnah erleben

    „Wer einmal von den Quellen Afrikas trank, wird wiederkehren um seinen Durst zu stillen“ Zitat von Sir David Livingstone, Missionar und Entdecker der Viktoriafälle. Dieses möchte ich Ihnen gerne näher bringen! Erleben Sie die Wassermassen der Viktoria Fälle und entdecken Sie Botswana auf dieser außergewöhnlichen Safari. Genießen Sie die unberührte wunderschöne Natur und profitieren Sie vom Komfort Ihrer luxuriösen Lodges und Camps. Jörg Scharff als Ihr professioneller Guide informiert Sie über Tiere, Landschaft, Geschichte und die Bewohner dieses faszinierenden Landes.


  • Foto: geführte Soft Adventure-Tour.

    20.11.2017 - 02.12.2017

    Exklusive Safari im Norden Tansanias

    Erleben Sie die „Big Five“ in Tansania hautnah! Auf dieser exklusiven Safari durch die Nationalparks im Norden Tansanias garantieren wir Ihnen einzigartige Augenblicke mit der Tierwelt Ostafrikas. Erkunden Sie die Weiten der Serengeti, den Ngorongoro Krater und den einzigen aktiven Vulkan in Tansania den Ol Doinyo Lengai am Lake Natron. Neben unzähligen Wildtieren und atemberaubender Landschaft erleben Sie die interessante Kultur der Maasai. Lassen Sie sich auf dieser Kleingruppensafari von den Höhepunkten Tansanias in ihren Bann ziehen!



Grafik: Seitenelement